Wetter & Zeit
Wir schreiben den 10. September des Jahres 9 n. Chr.! Am Morgen verbarg noch dichter Nebel den Sicht auf die Sonne, die sich allmählich bei Temperaturen um etwa 15 ° Celsius ihren Weg durch den Dunst bahnt.

Shortcuts
INBOX
Spiegel
Plot
Das schändliche Verhalten der Römer auf dem heiligen Thing hat eine allgemeine Entrüstung unter den Stämmen hervorgerufen. Die Fürsten wollen sich nicht länger diese Willkürherrschaft der fremden Eindringlinge gefallen lassen. Stimmen werden laut sich endlich gegen die Römer zu erheben. Bisher haben sie nur noch keine einheitliche Linie gefunden sich gegen Rom zu erheben. Die Fürsten sind sich uneinig. Es fehlt ein besonnener Führer, der die Stämme eint und weiß wie man die Kriegsmaschinerie der Römer zu fassen bekommt. Erste Kontakte werden geknüpft und die Aussicht auf ein Menschenopfer, das die Götter gnädig stimmen soll, scheidet die Geister. Das gemeinsame Stammestreffen zum Erntefest wird zum Meilenstein in der Geschichte der Cherusker.

Infos
Letzter Besuch: 21. Sep. 2017 um 23:21 h.
Deine bisherigen Post: .
Anschlagetafel» 30.11.2016 Der II. Teil unseres Plots mit dem Titel "Widerstand" wurde gestartet.
» 01.07.2017 Hack "aktuelle und beendete Plays im Profil" wurde eingebaut. Zwei weitere Erweiterungen sind in Bearbeitung.» 16.08.2017 Wir begrüßen Tarquinia Felicitas als neues Mitglied in unseren Reihen.
» 03.09.2017 Die Blacklist für September 2017 wurde veröffentlicht und die betroffenen User per Email angeschrieben.
» 06.09.2017 Wir haben einen neuen Style! Ab sofort steht euch der "Gladiator"-Style zur Verfügung.

Zur Startseite Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche
Clades Variana » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Zeige Themen 1 bis 3 von 3 Treffern
Autor Beitrag
Thema: (fÜr Caesar).. FÜr Rom - Rufio
Odi et amo

Antworten: 0
Hits: 364

(fÜr Caesar).. FÜr Rom - Rufio 17. Oct. 2016 08:29 Forum: Odi et amo



(nur ein) Vorschlag s.u.


Wer wird gesucht
RUFIO
Du warst ein Offizier und zwar unter Caesar.
Du bist der Sohn eines Freigelassenen und du bist heute 32 Jahre alt.

Du bist ein außerordentlich guter Taktiker. Ein Kämpfer, der für Caesar bis in den Tod gegangen wäre. Leider warst du nicht in Rom, als man ihn ermordete. Du warst in Alexandria stationiert. Ein eigentlich geschickter Schachzug von Caesar, der dabei wohl kaum an seinen baldigen Tod dachte.

Auszug aus Wikipedia:
Zitat:
Rufio war der Sohn eines Freigelassenen und kam 48 v. Chr. als Mitglied von Caesars Heer nach Ägypten. Nachdem Caesar in den ptolemäischen Thronstreit der Geschwister Kleopatra und Ptolemaios XIII. eingegriffen und ihn durch seinen schwer errungenen Sieg im Alexandrinischen Krieg über Ptolemaios XIII. und dessen Unterstützer zugunsten Kleopatras entschieden hatte (14. Januar 47 v. Chr. nach dem julianischen Kalender), stationierte er zur Absicherung seines Erfolges drei Legionen in dem Nilland. Diese Truppen, die 27., die 37. und die aus ehemaligen Gabiniani gebildete 39. Legion, dienten zur Stützung, aber auch Kontrolle der Herrschaft Kleopatras, die Caesars Geliebte geworden war und nun als verbündete Königin regierte. Zum Oberbefehlshaber der römischen Besatzungsarmee ernannte Caesar entgegen der Tradition keinen Senator, sondern seinen bewährten Offizier Rufio. Der Grund für diese Bestellungspraxis lag vornehmlich darin, dass Caesar fürchtete, ein als Oberkommandierender zurückbleibender einflussreicher Senator könne das wirtschaftlich starke und strategisch bedeutsame Nilland als Basis für einen eigenen Griff nach der Macht nutzen, während Rufio dafür nicht die nötigen Beziehungen und einen zu geringen sozialen Status besaß (unbekannt ist allerdings, welchen Rang Rufio erreicht hatte). Ferner scheint Caesar seinen Offizier für besonders vertrauenswürdig gehalten zu haben, da Sueton Rufio als Caesars Geliebten (exoletus) – aber wohl nicht im sexuellen Sinn – bezeichnet.

Ansonsten liegt über das Leben von Rufio keine Überlieferung vor.


Du hast also als Rufio einen weiten Spielraum um diesen Charakter zum Leben zu erwecken. Nicht einmal seine genaue Abstammung und Herkunft ist bekannt. Daher könnten wir uns auch gut einen Mann mit dunklerer Hautfarbe vorstellen (was aber letztendlich kein Muss ist).
Warum du nach Rom zurückkehrst? Caesar ist tot und deine Anwesenheit in Alexandria ist nicht mehr erwünscht. Außerdem wird Marcus Antonius die Provinz Ägyptus übernehmen und mit diesem stehst du sowieso auf Kriegsfuss.
Wer sind Caesars Mörder? Du hast ein eigenes Interesse daran, dass man diese so schnell es nur geht dingfest macht und sie ihrer gerechten Strafe zuführt. Du machst dir Vorwürfe, denn wärst du in Rom und an seiner Seite gewesen, dann würde er vielleicht noch leben und wenn nicht, hättest du mit Sicherheit etliche seiner Mörder mit in den Tod genommen.

Wirst du also weiter in der Armee dienen, vielleicht sogar nach Gallien beordert? Oder wirst du der Armee nun da Caesar tot ist und Octavian für dich nicht der Mann ist dem du dienen möchtest (Rufio könnte ihm aber genausogut treu ergeben sein, wie er es Caesar schon war), den Rücken kehren und ein ganz anderes Leben in Rom führen? Du könntest als Wache in einem der hier ansässigen Häuser arbeiten. Da stünden dir alle Türen sicher offen.
Du könntest dir auch eine Familie suchen.
Wenn es dich irgendwann mit einer neuen Legion nach Gallien zieht könnte es auch sein, dass du auf die Reiter Britanniens triffst, die nach Rom unterwegs sind, um dort einige Geiseln zu befreien und heimzuholen.
Aber bis dahin könntest du es dir in Rom noch gut gehen lassen. Gladiatorenspiele anschauen, Freundschaften knüpfen, oder auffrischen. Oder das Badehaus besuchen, in dem dich alle Freuden erwarten, die man sich nur vorstellen kann. Und vor allem nach weiteren Mördern Caesars und deren Hintermänner suchen.
Anschluss wäre auf jeden Fall gegeben.
Wir würden uns freuen, wenn dieser Char seine Aktivitäten über ganz Rom verstreut.

Avatar
Wir könnten uns Nicholas Pinnock gut als Rufio vorstellen. Oder hast du uns einen anderen Vorschlag zu machen?

GESUCH

Thema: Badehaus Sucht Sklaven Und Mehr
Odi et amo

Antworten: 0
Hits: 816

Badehaus Sucht Sklaven Und Mehr 06. Jul. 2016 11:51 Forum: Odi et amo

Wer sucht
Sefu
19 Jahre alt, Ägypter, Sklave

Wer wird gesucht?
Bahra
um die 19 Jahre alt, Assyrerin


Du bist eine Sklavin und warst im Gefolge Kleopatras, als diese in Rom weilte. Als jedoch Caesar ermordet wurde, zog es Kleopatra vor das Land zu verlassen. Einige wenige aus ihrem Gefolge blieben jedoch mit Hetep in Rom und sollten später nachfolgen. Dazu gehörtest auch du.
Dein Leben hat sich ein wenig gewandelt. Du lebst nun in einem Badehaus und Hetep ist nun dein Besitzer. Er lässt dich in seinem Badehaus arbeiten und du verwöhnst die Gäste nicht nur mit Wein und Speisen, sondern auch mit deinem Körper. Viele der Männer kommen wegen dir. Und vielleicht hat es dir ein bestimmter Römer ja auch sehr angetan, oder bist du eine der Sklavinnen, die von Hetep selbst bevorzugt werden? Es geht dir nicht schlecht, dennoch verwünschst du Rom. Du bist eine gute Beobachterin, und Hetep hat dir aufgetragen sein Auge und Ohr bei den Gästen zu sein. Du magst es nicht zu spionieren und gibst nicht alles weiter, was du erfährst. Du liebst Gesang und hörst und siehst gerne zu, wenn zum Beispiel Sefu tanzt.


Avatar
Nathalie Emmanuel (Missandei aus GoT)

-----


Wer wird gesucht?
Achillas
22 Jahre alt, Gallier


Du bist ein Sklave im Badehaus. Du gehörst sozusagen zum Inventar, was von Hetep übernommen wurde. Deine Herrin hat dich mitsamt einigen anderen Sklaven verkauft. Du bist ein stiller, noch scheuer Sklave, denn du bist noch nicht lange in Rom. Noch nicht lange in Sklavenschaft. Aber was man von dir verlangt ist eindeutig. Du musst den Gästen zu Willen sein, die dich für eine Stunde, oder vielleicht eine ganze Nacht haben wollen. Selbst dem Berater Octavians, Maecenas und seinem Sklaven warst du schon gekonnter Spielgefährte ihrer Lust und vielleicht hast du es ein erstes Mal auch selbst genießen können. Du bist still, hälst dich ungern inmitten der anderen Sklaven auf. Alles was du möchtest ist wieder frei zu sein, zurückkehren zu können in deine Heimat. Aber nachdem nun der Ägypter das Haus leitet, hast du kaum noch Hoffnung. Trotzdem kannst du noch lachen, auch wenn diese Momente sehr selten sind. Dein Händchen für Blumen und Pflanzen hilft dir dich abzulenken. Mit Sefu kommst du gut zurecht, auch wenn ihr euch kaum versteht. Man behilft sich mit Händen und Füßen.


Avatar
Justin Barnhill, Emil Andersson, Mitch Hewer

--------

Wer wird gesucht?
Maduk
um die 28 Jahre alt, Ägypter


Auch du bist mit Hetep in Rom geblieben. Allerdings bist du kein Sklave, sondern eine Wache und auch heute dienst du als Wache, wenn auch nicht mehr in Alexandria im Palast, sondern in Rom im Badehaus. Du hast deine Augen überall und obwohl du Hetep treu ergeben bist, sagst du ihm nicht alles was er von dir wissen will. Du bist loyal, aber nicht zu unterwürfig. Du stehst zu einem einmal gegebenen Wort. Bist freundlich, wenn man zu dir freundlich ist. Aber du kannst auch das Gegenteil sein, und dann bist du eine tödliche Waffe. Man sieht dir kaum einmal an, was du wirklich denkst. Du hast vielleicht ein Auge auf eine der Sklavinnen geworfen, oder ist es eine Römerin, der du mehr als einen Blick nachwirfst? Du weißt, dass dies für dich gefährlich ist. Aber vielleicht macht gerade dies den Reiz für dich aus?


Avatar
Jacob Anderson (Grey Worm aus GoT)


Es gibt aber auch noch ein paar Einzelgesuche zum Badehaus, schaut einfach mal unsere Gesuche durch.

GESUCHE

Thema: Hetep - Sklaven & Badehausbesitzer
Odi et amo

Antworten: 0
Hits: 293

Hetep - Sklaven & Badehausbesitzer 24. Apr. 2016 07:45 Forum: Odi et amo

Wer sucht
Sefu
19 Jahre alt, Ägypter, Sklave

Wer wird gesucht?
Hetep
45 Jahre alt, Ägypter

Du warst, ebenso wie Sefu, im Gefolge Kleopatras, als diese zu einem letzten Besuch in Rom weilte. Als sie beinahe fluchtartig nach Caesars Tod Rom verließ, wurdest du mit einigen Sklaven und Dienern, sowie Wachen, zurückgelassen und solltest später nachkommen. Aber du hast deine Chance gesehen den Pharaonenhof verlassen zu können und dich als wirklich freier Mann in Rom niederzulassen. Du warst aber auch in Ägypten niemals ein Sklave. Du hast einigen Reichtum angehäuft und dieser kommt dir hier in Rom zugute.
Als die Besitzerin eines luxuriösen Badehauses, mit besonderen Dienstleistungen, sich wegen ihrer Gesundheit aufs Land zurückziehen möchte, schlägt deine Stunde. Du kaufst ihr Etablissement, von dem du weißt, dass hier viele einflussreiche und vermögende Römer ein und ausgehen.
Die Sklaven, die sich noch bei dir befinden, die werden von dir einfach gezwungen hier nun ihren Dienst zu tun und du achtest auch darauf, dass du weitere exotische "Früchte" in deinen Besitz bekommst. Du kannst dir der Treue der verbliebenen Wachen sicher sein und die Diener bleiben ebenfalls nur zu gerne hier, denn du bietest ihnen einen großzügigen Lohn.

Du bist Frauen, aber auch Männern nicht abgeneigt. Nein, eigentlich genießt du das Zusammensein mit ihnen. Wahrscheinlich hast du gleich mehrere Geliebte. Du bist charmant, kannst aber auch durchgreifen und hart bestrafen. Dein Vermögen zu mehren ist nun dein oberstes Ziel. Du hast einen Sohn ( Khafra, der aktiv gespielt wird ), der ebenfalls in Rom geblieben ist und zusammen mit dir das Geschäft übernommen hat.
In Rom hast du alle Möglichkeiten, denn du kannst dich ungehindert in der Stadt bewegen und obwohl du ein Badehaus besitzt, wirst du, wird vor allem auch deine Ware, oft zu Festen eingeladen.
Deine restliche Familie, bestehend aus deiner Frau und zwei Töchtern, hast du seit dieser Reise nicht mehr gesehen. Aber dein Interesse an deinem Eheweib war schon in Ägypten mehr als dürftig. Du versuchst gar nicht erst so zu tun, als würde es dir etwas ausmachen.

Alles weitere kann dann direkt im ODI ET AMO besprochen werden.


Avatar
Pedro Pascal (als Oberyn aus GoT), oder jemand vergleichbares

Zeige Themen 1 bis 3 von 3 Treffern

Forenhosting bei Board-4You
Powered by WoltLab GmbH © 2001-2007

nach oben