Wetter & Zeit
Wir schreiben den 10. September des Jahres 9 n. Chr.! Es ist früher Nachmittag, und die Sonne steht bereits hoch am Horizont. Einige Wolken ziehen über den Himmel. Die Temperaturen haben sich bei 22 ° Celcius eingependelt, und es zieht eine angenehme Brise über die germanische Landschaft.

Wegweiser
wichtige Links
Spiegel
Plot
Das schändliche Verhalten der Römer auf dem heiligen Thing hat eine allgemeine Entrüstung unter den Stämmen hervorgerufen. Die Fürsten wollen sich nicht länger diese Willkürherrschaft der fremden Eindringlinge gefallen lassen. Stimmen werden laut sich endlich gegen die Römer zu erheben. Bisher haben sie nur noch keine einheitliche Linie gefunden sich gegen Rom zu erheben. Die Fürsten sind sich uneinig. Es fehlt ein besonnener Führer, der die Stämme eint und weiß wie man die Kriegsmaschinerie der Römer zu fassen bekommt. Erste Kontakte werden geknüpft und die Aussicht auf ein Menschenopfer, das die Götter gnädig stimmen soll, scheidet die Geister. Das gemeinsame Stammestreffen zum Erntefest wird zum Meilenstein in der Geschichte der Cherusker.

Infos
Letzter Besuch: 19. Jul. 2018 um 07:49 h.
Deine bisherigen Post: .
Anschlagetafel» 30.11.2016 Der II. Teil unseres Plots mit dem Titel "Widerstand" wurde gestartet.
» 30.03.2018 Die Blacklist No. I für das Jahr 2018 wurde erstellt.
» 11.04.2018 Wir begrüßen Echidna ganz herzlich als neues Mitglied.

Zur Startseite Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche
Clades Variana » Reicht uns die Haende » Brüder und Schwestern » Odi et amo » Hassgeliebtes Eheweib... » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen | Thema zu den Index-Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Odi et amo
VIP



Hassgeliebtes Eheweib... Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information Zum Anfang der Seite springen




Wer sucht?

Das ist leicht gesagt: Marcus Orvicius!

Aber wie hat man sich diesen Mann vorzustellen? Zum einen muss erwähnt werden, dass er 41 Jahre alt ist und zum anderen, dass er nicht nur als Meister einer guten Bäckerei auf dem Esquilin sein Geld verdient. Er besitzt auch einige schöne Sklaven, die er für viel Geld auch schon einmal ‚verleiht‘. Was die Kunden mit ihnen anstellen interessiert ihn weniger, hauptsache sie kehren wohlbehalten zu ihm zurück. Marcus ist ein hoch gewachsener Mann, der sich zwar pflegt, doch ist er keineswegs ein Narcissus, der sich fortwährend in einem Spiegel betrachten muss. Auf charakterlicher Seite zeichnet ihn eine besondere Art der Ehrlichkeit aus. Sehr direkt und oftmals ruppig begegnet er dem Leben und führt ein strenges Regiment über sein Haus. Außerdem liebt er die guten Tugenden, wie Pünktlichkeit, Sauberkeit und Ordnung.

Neben den Sklaven wohnen auch noch mehr Menschen im Haus. Da wäre Marcus Orvivius Senior, der stolze 79 Jahre alt ist und gerne seinen Alterstarrsinn an den Tag legt. Ferner gibt es auch noch Faustus Orvicius mit seiner Verlobten Philia, der ehemaligen Sklavin von Marcus. (Diese sind jedoch bisher noch NPCs und können ebenfalls gesucht werden.)

Wer wird gesucht?

Orvicia Veratia (Name 'Veratia' änderbar, 'Orvicia muss bleiben)

Du bist die Ehefrau von Marcus Orvicius, doch wie der moderne Mund sagen würde: Nur auf dem Papier. Es gab eine Zeit, da ward sie schwer verliebt und konnten nicht voneinander lassen. Doch diese Zeiten sind vorbei. Marcus geht seinen Weg und du gehst deinen. Doch welchen Weg auch immer du einschlägst, du solltest es heimlich tun. Mit deinem Mann betreibst du einen Bäckereiladen für Spezilitäten.


Alter des gesuchten Charas?

Du bist 26 Jahre alt.

Charakter:


  • eigensinnig
  • stolz
  • findig
  • eine gute Mutter
  • tüchtige Geschäftsfrau
  • du liebst deinen Mann, bist aber Affairen nicht abgeneigt, weil dein Mann... nun ja... ist wie er ist


Du hast mit Marcus einen vierjährigen Sohn, Marcus Minor, der deinem Mann wie aus dem Gesicht geschnitten ist. Wie erwähnt bist du eine gute Mutter und insgeheim liebst du deinen Mann noch immer, auch wenn er nicht der 'beste' Mann der Welt ist.

Alle weiteren Charaktereigenschaften würden wir gerne offen lassen, um der eigenen Kreativität Raum zu geben.


Beziehung:

Du bist eine freie Frau und als solche aufgewachsen. Das Bäckerhandwerk lerntest du schon im Hause deines Vaters und du weißt, dass du besser für das Geschäft geeignet bist als dein Mann. In deinem Beruf bist du kreativ und du hast einen langen Atem. Ebenso weißt du, dass Marcus immer wieder zu dir zurück kommen würde, doch auch du nimmst dir deine Freiheiten. Das wichtigste, was euer Leben verbindet ist eben Marcus Junior und für diesen würdest du durchs Feuer gehen.

Planungen/Was soll gespielt werden?:

Marcus ist kein treuer Gatte. Das weißt du. Doch du weißt auch, dass seine Leidenschaften sich zu einhundert Prozent auf Sklaven beziehen - vor allem auf jene in eurem Besitz - und diese nimmst du eigentlich nicht besonders ernst. Von diesem Standpunkt aus gesehen war eure Beziehung nie gefährdet. Dennoch versuchst du immer wieder mit Erfolg, Marcus an seine Ehe zu erinnern. Ihr streitet euch viel (wie die Kesselflicker) und vor den Augen der Welt ist eure Ehe zum Scheitern verurteilt. Doch das ist sie nicht, da ihr eine Hass-Liebe entwickelt habt, in der der eine ohne den anderen nicht mehr kann.

Avatarperson:

Die Avatarperson bleibt dir überlassen, nur behält sich Marcus ein kleines Vetorecht vor.

Wie meldest du dich?

Im Thread oder im Userbereich des Forums.
10. Jan. 2018 14:59 Odi et amo ist offline Email an Odi et amo senden Beiträge von Odi et amo suchen Nehmen Sie Odi et amo in Ihre Freundesliste auf
Clades Variana » Reicht uns die Haende » Brüder und Schwestern » Odi et amo » Hassgeliebtes Eheweib...
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu: