Wetter & Zeit
Wir schreiben den 10. September des Jahres 9 n. Chr.! Am Morgen verbarg noch dichter Nebel den Sicht auf die Sonne, die sich allmählich bei Temperaturen um etwa 15 ° Celsius ihren Weg durch den Dunst bahnt.

Shortcuts
INBOX
Spiegel
Plot
Das schändliche Verhalten der Römer auf dem heiligen Thing hat eine allgemeine Entrüstung unter den Stämmen hervorgerufen. Die Fürsten wollen sich nicht länger diese Willkürherrschaft der fremden Eindringlinge gefallen lassen. Stimmen werden laut sich endlich gegen die Römer zu erheben. Bisher haben sie nur noch keine einheitliche Linie gefunden sich gegen Rom zu erheben. Die Fürsten sind sich uneinig. Es fehlt ein besonnener Führer, der die Stämme eint und weiß wie man die Kriegsmaschinerie der Römer zu fassen bekommt. Erste Kontakte werden geknüpft und die Aussicht auf ein Menschenopfer, das die Götter gnädig stimmen soll, scheidet die Geister. Das gemeinsame Stammestreffen zum Erntefest wird zum Meilenstein in der Geschichte der Cherusker.

Infos
Letzter Besuch: 26. Sep. 2017 um 02:08 h.
Deine bisherigen Post: .
Anschlagetafel» 30.11.2016 Der II. Teil unseres Plots mit dem Titel "Widerstand" wurde gestartet.
» 01.07.2017 Hack "aktuelle und beendete Plays im Profil" wurde eingebaut. Zwei weitere Erweiterungen sind in Bearbeitung.» 16.08.2017 Wir begrüßen Tarquinia Felicitas als neues Mitglied in unseren Reihen.
» 03.09.2017 Die Blacklist für September 2017 wurde veröffentlicht und die betroffenen User per Email angeschrieben.
» 06.09.2017 Wir haben einen neuen Style! Ab sofort steht euch der "Gladiator"-Style zur Verfügung.

Zur Startseite Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche
Clades Variana » Clades Variana » Informationscenter (auch für Gäste) » Varus-Wiki » Originalschauplätze in Kalkriese » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen | Thema zu den Index-Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Centurion
Storyteller


Hand des Schicksals:

ja

Originalschauplätze in Kalkriese Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information Zum Anfang der Seite springen

Der Wall
Ein strategisches Bauwerk zur Abwehr der Römer

Der Wall ist einer der wichtigsten Befunde, die bei den archäologischen Ausgrabungen zutage kamen. Er verläuft am Fuß des Kalkrieser Berges entlang und folgt der Geländelinie.




Viele Hinweise sprechen dafür, dass die Germanen ihn nicht lange vor dem Eintreffen der römischen Soldaten aus Gras-Soden errichteten. Im Wall fand man Spuren von Holzpfosten. Sie stützten wohl eine Brustwehr aus einem Geflecht aus Zweigen.

Man kann sich gut vorstellen, daß der Wall aus Gras-Soden, bekrönt von einer Palisade aus Astwerk, zwischen Moor und Wald kaum auffiel. Trotzdem war er ein guter Sichtschutz, der die wartenden germanischen Angreifer vor den Blicken der ahnungslos heranziehenden römischen Soldaten perfekt verbarg. Sie waren strategisch im Vorteil.




Ein Problem für die Germanen bildete allerdings das vom Kalkrieser Berg herabströmende Wasser, das sich in vielen kleinen Rinnsalen seinen Weg ins Moor suchte. Um die Unterspülung und ein Aufweichen des Walls zu verhindern, legten die Germanen auf der Rückseite am Fuß des Walls schmale Gräbchen an, über die das Wasser zu beiden Seiten des Walls abgeleitet werden konnte. Spuren dieser Gräbchen waren bei der Ausgrabung deutlich zu erkennen.




Im Parkgelände ist der Verlauf des Walls markiert. Bereiche, die durch Ausgrabungen gründlich erforscht wurden, sind mit eng stehenden Metallstangen, den sog. Stelen, gekennzeichnet. Der noch nicht ausgegrabene, aber durch Bohruntersuchungen nachgewiesene Wallverlauf wird durch weiter voneinander entfernt stehende Stelen markiert. Im Landschaftsschnitt ist zudem ein Teil des Walls nachgebaut. Hier wurde auch einer der Durchgänge nachgebaut, durch die die Germanen unvermittelt hervorbrechen konnten.

Quelle:
www.kalkriese-varusschlacht.de


PMs bitte an Marcus Claudius Lucenius senden!!!

05. Dec. 2014 20:09 Centurion ist offline Email an Centurion senden Beiträge von Centurion suchen Nehmen Sie Centurion in Ihre Freundesliste auf
Clades Variana » Clades Variana » Informationscenter (auch für Gäste) » Varus-Wiki » Originalschauplätze in Kalkriese
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu: